PDF-Version
FACTA
Ausgabe II, Dez. 2014
&
Aktuelles zu Latein und Griechisch
FIGURAE
 
Das aktuelle Zitat
Latein ist unsere Spra­che. Hic et nunc. Immer noch.
Roger De Weck, Gene­ral­direktor der Schwei­zerischen Radio- und Fernseh­gesell­schaft SRG
News
Die New York Times stellt einige sehr interessante Apps zur Ent­deckung der Klassischen Welt vor.
Ausführliches Interview mit Lucius Hartmann, dem ehe­maligen Präsidenten des SAV.
Nach mehr als dreissig­jäh­riger Arbeit hat der Schwei­zer Phi­lologe Bruno W. Häuptli eine zweibän­dige Edition der „Le­genda aurea“ herausge­geben.
Abschluss eines Schulpro­jek­tes: Ein 36-stündiger Einsatz als Legionär mit Marsch in voller Ausrüs­tung (25 kg). Wissen­schaft­liche Genauigkeit, 1:1-Ausrüstungen und Re­a­li­täts­nähe kennzeich­nen dieses erst­malige Er­eig­nis.
 
Welt der Wörter
agere (lat.)   «tun»
Die Römer waren ur­sprünglich Hirten, und die tun den ganzen Tag dasselbe: ihre Tiere von einem Ort zum nächsten treiben. So wird die Be­deutung von „Tiere trei­ben“, agere, verall­ge­meinert zu „tun“. In Hol­ly­wood gibt’s action, in den Lebensmittel­läden Ak­tionen, und in der Che­mie Reak­tionen, her­vor­gerufen durch einen agi­tatore. Was wir getan haben, kommt in die Akten, was wir noch tun müssen, schreiben wir in die Agenda. Agenten agieren im Dunkeln, une agence organisiert ganz legal Urlaub, Steuerer­klä­rung und andere Akti­vitäten. Die Aktien die­ses Wortes stehen hoch im Kurs!
Agenda
bis 01.02.2015
Macht, Moral, Marketing vor 2000 Jahren: Diesen Fra­gen rund um die Person des Augus­tus geht die Aus­stellung auf den Grund
November 2014 – Februar 2015
Nach der Übersetzung von Raoul Schrott. Regie: Vol­ker Hesse
Januar / Februar 2015
Die Oper von Chr. W. Gluck. Direction musicale: H. Haen­chen, Mise en scène: L. Hemleb
bis 31.12.2014
Die Highlights der archäo­lo­gischen Sammlung er­mög­lichen einen Einblick in die Zeit von 100’000 v.Chr. bis 800 n.Chr.
Dezember 2014 – März 2015
Nach der Neuübersetzung des Luzerner Philologen Kurt Stein­mann. Insze­nie­rung: W. Klemm