SAV/ASPC/ASFC
 
 

Newsletter 3

Newsletter   |   Deutsch - Français - Italiano
 
Schweizerischer Altphilologenverband
Association Suisse des Philologues Classiques
Associazione Svizzera dei Filologi Classici
 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Am Ende dieses ereignisreichen Schuljahres ist Zeit, die wohlverdienten feriae aestivae zu geniessen. Diese bieten allen die Gelegenheit zur Erholung, aber auch zu neuen Erfahrungen, z.B. durch die Weiterbildung in Delphi oder durch die Entdeckung der Drei-Seen-Region in römischer Zeit. Dank dem sommerlichen otium kann man beispielsweise die Umfrage des SAV zum Zustand des altsprachlichen Unterrichts in der Schweiz lesen. Ausserdem möchten wir Ihnen hier noch ein paar Termine angeben, die Sie nicht verpassen sollten. Wir wünschen allen einen schönen Sommer. Weitere Informationen unter www.philologia.ch.

Bulletin13. September 2013
Redaktionsschluss für das Bulletin 82/2013.
Weiterbildung SAV9. November 2013 in St. Gallen
Überraschendes aus der Stiftsbibliothek St. Gallen
Anmeldeschluss am 31. Oktober 2013
Jahresversammlung des SAV22. November 2013
Die Jahresversammlung findet im Rahmen der Didacta Lausanne statt.
StatistikWer lernt Latein oder Griechisch in der Schweiz?
Gemäss der ersten nationalen Umfrage des SAV vom Dezember 2012 bis März 2013 lernt fast jede/r fünfte Gymnasiast/in Latein oder Griechisch. Weitere Informationen.
Ausstellung "Entrelacs"Bis am 12. Januar 2014
Die Ausstellung gibt uns die Möglichkeit, die Drei-Seen-Region in römischer Zeit zu entdecken (EntreLacs).
Ἀγὼν ἙλβέτιοςGriechischwettbewerb 2014
Der SAV organisiert 2014 einen Griechischwettbewerb für die Schüler/innen der letzten drei Jahre vor der Matur. Das Thema wird bereits Mitte September 2013 auf der Website des SAV bekanntgegeben. Teilnahmeschluss ist der 31. März 2014 (Infos).
Comenius-Fortbildung Griechenland - damals und heute
Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen (Bayern) führt vom 2.3. bis am 12.3.2014 eine von Comenius geförderte Fortbildung in Athen und Thessaloniki durch, die auch Teilnehmenden aus der Schweiz offen steht. Anmeldefrist ist der 17.9.2013. (Programm und weitere Informationen).
Fautorum antiquitatis societas Ende Mai wurde in Zürich der Verein "Freunde der Alten Sprachen" gegründet mit dem Ziel, die Präsenz und die Geltung der Alten Sprachen und der antiken Kultur zu fördern, insbesondere an den Gymnasien und an der Universität Zürich (www.fautores.ch).
barbara.cristian@philologia.ch Newsletter 3 / Juli 2013
Binding Stiftung
Update: 12.8.2012
© webmaster
Update: 12.8.2012 © webmaster